Volvo S90 Probefahrt (virtuell)

Hersteller testen schon lange nicht nur ausschließlich vor Ort, sondern verstärkt in virtuellen Laboren. Einen der modernsten Prüfstände der Welt besitzt Volvo. Die Zeitschrift Vibilägare hat das Video einer Volvo S90 Probefahrt auf dem Simulator veröffentlicht. Der Ort der Probefahrt: Deutschland. Es geht über den Nürburgring!

Volvo S90 Probefahrt. Ort: Nuerburgring (virtuell)
Volvo S90 Probefahrt. Ort: Nuerburgring (virtuell)

Was aussieht wie ein Spielzeug im XXL Format für große Jungs hat einen realen Hintergrund. Die Feinabstimmung für die kommende Produktion des neuen Volvo S90 wird auch am Fahrsimulator erarbeitet.

Der neue Volvo S90 mit 260 Stundenkilometern über den Ring… Manchmal möchte man Ingenieur bei Volvo sein.

2 Gedanken zu „Volvo S90 Probefahrt (virtuell)

  • 4. Oktober 2015 um 19:31
    Permalink

    Auch wenn ich jetzt als Meckerer bezeichnet werden sollte… Lieber Verfasser des Beitrags, es gibt keine Stundenkilometer, es sind wenn dann Kilometer pro Stunde.
    Ja, es ist sehr schön, dass Volvo viel für die Sicherheit der Autos macht, aber die Physik kann auch Volvo nicht tunen. Darum fahre ich u.a. einen 245 GL D6. :-)) neben den anderen “Hecktrieblern”

    Antwort
    • 4. Oktober 2015 um 20:09
      Permalink

      Stundenkilometer sind vom Duden als umgangssprachlich akzeptiert, wir schließen uns dem an. Die “Hecktriebler” sind fantastisch und auch bei uns sehr beliebt 😉

      Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.