Volvo Specialvagnar setzt auf schwedische Lieferanten

Im November findet in Schweden die Elmia Subcontractor statt. Die bedeutendste Veranstaltung im skandinavischen Raum, die als Kontaktbörse der Autoindustrie gilt. Lokale und internationale Anbieter präsentieren Produkte und Dienstleistungen. Vor allem für die mittelständisch geprägte schwedische Zulieferindustrie ein festes Datum.

Volvo Specialvagnar. Ausrüstung für die Polizei.
Volvo Specialvagnar. Ausrüstung für die Polizei.

1.200 Lieferanten aus 30 Ländern werden präsent sein, der überwiegende Teil der Aussteller kommt aus Skandinavien. Für Volvo Specialvagnar eine willkommene Gelegenheit lokale Lieferanten zu gewinnen. Volvo Specialvagnar? Kein Begriff?

Specialvagnar in Torslanda ist gleichsam eine Fabrik in der Fabrik, und verwirklicht das, was in der normalen Produktion nicht möglich ist. Volvo Polizeifahrzeuge oder Taxen, Sondermodelle, spezielle Ausrüstungen nach Kundenspezifikation.

Die edlen Volvo Ocean Race Modelle werden bei Volvo Specialvagnar produziert, High-End Versionen des S80 entstanden dort, auch Inscription Modelle. Die jährliche Produktion wird mit 40 – 50.000 Fahrzeugen angegeben, mehr als ich vermutet hätte.

Für Volvo Specialvagnar ist die Nähe der Lieferanten und die Flexibilität entscheidend. Oft wird an kleinen und kleinsten Auflagen gearbeitet, da ist es wichtig Partner vor Ort zu wissen. In den Zeiten bevor Geely Volvo übernahm, war der Einkauf zentral gesteuert. Jetzt gibt es die Möglichkeit eigenständig und flexibel in Schweden einzukaufen, was von Volvo Specialvagnar Direktor Anders Gustavsson als Vorteil gesehen wird.

Volvo Specialvagnar ist nur ein kleiner Teil von Volvo, aber ein wichtiger. Die Nachfrage nach individuellen Fahrzeugen steigt ständig. In erster Linie sind es Sicherheitsfahrzeuge, die stark nachgefragt werden. Die ersten Versionen des neuen Volvo XC90 wurden als Kommandowagen für die Polizei ausgerüstet, und werden von den Behörden in Dienst gestellt.

Im Jahr 2016 wird Volvo eine einfachere Version des Volvo XC90 vorstellen, der dann ebenfalls in den Polizeidienst eingeführt werden soll. Polizeiversionen des XC90 sind für Schweden, Island, Dänemark und Deutschland vorgesehen.

Volvo Specialvagnar ist eine sehr schwedische Geschichte. Was dort verbaut wird, das kommt oft aus Schweden, nicht aus Asien. Schon auf Grund kleiner, und kleinster Stückzahlen. Wer unter unseren Lesern ein Volvo Ocean Race Modell oder einen Volvo S80 Executive besitzt, der fährt gleichzeitig ein Produkt von Volvo Specialvagnar. Mehr Volvo und Schweden gibt es nicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.