Volvo startet XC40 Recharge P8 AWD Produktion in Gent

Der 1. Oktober 2020 wird vielleicht als historisch in die Geschichtsbücher von Volvo eingehen. Das erste rein elektrische SUV der Marke lief in Gent von den Bändern. Der belgische Standort bedient die europäischen Märkte, die Nachfrage ist hoch. Für dieses Jahr ist der Volvo XC40 Recharge P8 AWD ausverkauft – das Kontingent erschöpft.

Volvo XC40 Recharge Produktion in Gent
Volvo XC40 Recharge Produktion in Gent

Noch im Laufe des Monats wird Volvo die ersten Fahrzeuge an Kunden übergeben. In Deutschland wird das elektrische SUV zum Jahresende erwartet.

„Der heutige Tag ist ein bedeutsames Ereignis für Volvo Cars und für alle Mitarbeiter hier in Gent“, freut sich Javier Varela, Leiter des Bereichs Global Industrial Operations & Quality. „Während wir unsere Modellpalette weiter elektrifizieren, ist das Werk Gent ein echter Vorreiter für unser globales Produktionsnetzwerk.“

Zur Vorbereitung der Produktion wurden die Mitarbeiter intensiv geschult, Vorserien Modelle liefen von den Bändern. Ein rein elektrisches Auto, das ist neu am traditionsreichen Produktionsstandort der bisher vor allem Verbrenner herstellte. Volvo will auch mit dem rein elektrischen Modell von Anfang an beste Qualität liefern, die eigene Messlatte wurde hoch gelegt.

Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, der Hersteller zeigt sich mit dem Auftragseingang zufrieden. Die massive Förderung durch die Umweltprämie heizt die Nachfrage in Deutschland zusätzlich an. Preislich startet der Einstieg in die elektrische Welt der Schweden ab 60.430,00 €. Volvo fahren war eben noch nie ein günstiges Vergnügen.

Mit Bildmaterial von Volvo Cars

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.