Volvo Top beim 2015 IIHS Top Safety Pick+

Volvo hat Spitzenwerte beim 2015 IIHS Top Safety Pick+ Award eingefahren. Als einzigste europäische Marke platzierten die Schweden mehr als zwei Modelle auf der Liste. Volvo S80, S60, V60 und XC60 wurden mit dem Top Safety Pick+ ausgezeichnet.

500.000 Volvo XC60 ausgeliefert.
Volvo XC60, Top Bewertung beim IIHS Award. Bild: Volvo Cars.

In den letzten 12 Monaten wurden die Bedingungen des IIHS Top Safety Pick+ Award verschärft. Eine Spitzenplatzierung erreichen nur Fahrzeuge mit aktiven Assistenzsystemen zur Unfallvermeidung. IIHS fordert aktives Abbremsen, ohne Eingriff des Fahrers, vor der Kollision bei 12 mph (ca. 20 km/h) oder 25 mph (ca 40 km/h), wahlweise auch bei beiden Werten.

Alle neuen Volvos verfügen überdas  City Safety System, ein Feature das mögliche Unfallsituationen erkennt und hilft sie zu vermeiden. City Safety bewährt sich im automobilen Alltag, laut Volvo hat sich bei den Modellen mit City Safety die Zahl der Versicherungsfälle um 16 % reduziert. Das spart zusätzlich Kosten für alle Parteien.

Die Volvo Vision 2020 hat das ehrgeizige Ziel, dass ab diesem Zeitpunkt niemand mehr in einem neuen Volvo verletzt oder gar getötet werden kann. Deshalb investiert Volvo weiter in Forschung und Entwicklung, um die Sicherheit im alltäglichen Verkehrsgeschehen kontinuierlich zu verbessern.

Die Ergebnisse für Volvo S60/V60, XC60, und S80 zum IIHS Top Safety Pick+ Award sind bei IIHS abrufbar. Ein hervorragendes Ergebnis für Volvo, den Sicherheitspionier aus Schweden!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen