Volvo V60 Probefahrt online buchen

Erfahrene Autoverkäufer wissen das. Hat man den Kunden erst mal im Auto sitzen, dann ist ein großer Teil des Weges hin zum unterschriebenen Vertrag bereits geschafft. Volvo Cars Schweden weiß das auch. Deshalb gestaltet man dem potentiellen Kunden den Einstieg in einen neuen Volvo V60 so bequem wie möglich. Vorerst leider nur in Schweden.

Neuer Volvo V60, Probefahrt online buchen
Neuer Volvo V60, Probefahrt online buchen. Foto: Volvo

In den beiden größten Städten des Landes, in Göteborg und Stockholm, bietet Volvo jetzt Probefahrten mit dem neuen V60 zur online Buchung an. Mit Partner Wayke ist ein Kontingent Volvo V60 buchbar, für 45 Minuten. Genial dabei: Der Kunde muss nicht zum nächsten Autohaus. Volvo bringt das Fahrzeug zu einem frei wählbaren Ort innerhalb eines festgelegten Gebietes.

Und so funktioniert das digitale Probefahrt Modell in Schweden: Über die Wayke/Volvo Seite Fahrzeug und Wunschdatum auswählen. Dann die Buchung bestätigen. Volvo bestätigt seinerseits mit einer SMS, und am gewünschten Datum kündigt sich der V60 30 Minuten zuvor mit einer SMS an. Nach 45 Minuten Probefahrt gibt der Kunde den V60 ab, und hat sich dann vielleicht zum Kauf entschieden.

Digitale Vertriebsmodelle gelten ganz klar als die Zukunft. Der Autohandel beobachtet die Entwicklung unter Umständen mit Argwohn, und es liegt am Hersteller seine Partner einzubinden. Richtig in Szene gesetzt können alle Beteiligten profitieren. Der Hersteller hilft aktiv mit die Kunden in einen Neuwagen zu setzen, der Händler muss weniger Vorführwagen vorrätig halten. Und für den möglichen Kunden kann das digitale Modell nur ein Gewinn sein. Interessenten in Göteborg und Stockholm sparen so Zeit und können sich unproblematisch ein Bild vom neuen Volvo Kombi machen. Und wer es mag, der kann trotzdem ganz traditionell beim Autohaus seinen Termin buchen.

2 Gedanken zu „Volvo V60 Probefahrt online buchen

  • 2. November 2018 um 12:06
    Permalink

    Sollte Volvo D auch hier einführen. Ist wirklich die Zukunft und man wird demnächst (dauert nicht mehr lange) nur noch so seine Probefahrt buchen.

    Antwort
  • 4. November 2018 um 8:51
    Permalink

    Jeder der der PS und SUV verliebten deutschen Autoindustrie die Rückleuchten zeigt hat meine vollste Symoathie

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.