Volvo V60 zukünftig aus Gent

Im belgischen Volvo Werk werden bisher der V40, der V40 CC, der XC60 und der S60 hergestellt. Nachdem die Produktion des S60 im vergangenen Jahr von Schweden nach Belgien verlegt wurde, die Limousine musste dem XC90 weichen, ist jetzt der V60 dran.

Volvo V60 Twin Engine Special Edition. Bild: Volvo Cars.
Volvo V60 Twin Engine Special Edition. Bild: Volvo Cars.

Volvo benötigt in Schweden Kapazitäten für den neuen S90 und V90. Die Produktion des V60, von dem Volvo im letzten Jahr 61.000 Exemplare verkaufen konnte, zieht im Laufe des Jahres von Hisingen nach Ghent, nur die Rohkarossen kommen zukünftig noch aus Schweden. Per Schiff werden sie geliefert und in Gent endmontiert.

CMA Plattform auch aus Ghent

Für eine Übergangsfrist wird Volvo in Ghent Fahrzeuge auf 3 Plattformen produzieren. Der V40, die 60er Baureihe, das erste neue Fahrzeug auf der kommenden CMA Plattform, wie Volvo Gent Sprecher Mark De Mey mitteilte. Die ersten Fahrzeuge auf der CMA Plattform werden für 2018 erwartet. Volvo wird die 60er Baureihe vermutlich noch 2 oder 3 Jahre Jahre produzieren.

Als erstes Fahrzeug auf der CMA Plattform wird der Volvo XC40 erwartet. Volvos, die auf der neuen Plattform basieren, werden künftig international produziert. Neben Torslanda und Gent wird die neue Generation auch in Chengdu und im neuen US Werk vom Band laufen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen