Volvo XC90 – schwedisches Premium

Premium ist ein strapazierter Begriff. Viele Produkte geben vor Premium zu sein, in der Automobilindustrie beanspruchen die deutschen Hersteller den Premium Begriff für sich. Audi, BMW, Mercedes, alles Premium. Ist der Volvo XC90 Premium? Und woran erkennen wir Premium?

Premium Produkt XC90. Schaltknauf von Orrefors.
Premium Produkt XC90. Schaltknauf von Orrefors.

Jenseits der typischen Marketing Floskeln erkennt man Premium an der Liebe zu Detail. Die kleinen, feinen Unterschiede, die auch auf dem zweiten Blick standhalten. Die Dinge, durch die wir Freude am Produkt haben. Die kleinen Schwedenfähnchen als Näher am Sitz, sie sind so eine kleine Nettigkeit. Oder der Schaltknauf beim XC90.

Der ist wahres Premium, kommt aus Schweden, und könnte schwedischer nicht sein. Orrefors steht dahinter, und jedem Schwedenfan sind die Produkte aus Glas, das wie Kristall aussieht, ein Begriff. Vielleicht ist es nicht jedem XC90 Besitzer klar, aber jeder Schaltknauf ist ein Unikat, das von Glasbläsern in Handarbeit hergestellt wird. Industrielle Fertigung – in diesem Fall nicht. Und das ist schön so.

Die Glashütte, die für Volvo produziert, liegt im Smaland. Dort wo deutsche Touristen gerne Urlaub machen, wo die Häuser so verdammt idyllisch nach Astrid Lindgren und Bullerbü aussehen.

Kosta Boda, der Name der Glashütte, existiert seit 1742. Uralte Glasbläser Tradition, mehr geht kaum. Heute gehört Kosta Boda zum Orrefors Konzern. Der Auftrag von Volvo bringt neues Leben in alte Industrien.

Die Glasherstellung gehörte schon immer zu Schweden, die Produktion für den XC90 weckt das Interesse anderer Firmen. Mehr Aufträge scheinen möglich, nicht nur von Volvo. Handarbeit aus Schweden. Ein sehr nordisches Premium Detail im Volvo XC90.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.