Willkommen bei den Youngtimern – die 2. Generation Volvo V70 ist 20!

Die zweite Generation des Volvo V70 feiert ihren 20. Geburtstag. Der Volvo startet in das 2. Leben und ist jetzt offiziell Mitglied der Youngtimer Crew. Ist er wirklich schon so alt, wird mancher sich fragen? Denn gefühlt ist das alles gar nicht so lange her. Die zweite V70 Generation löste im Jahr 2000 den noch auf dem 850 basierenden Vorgänger ab.

Volvo V70 - Willkommen in der Youngtimer Fraktion
Volvo V70 – Willkommen in der Youngtimer Fraktion

Eine der letzten Entwicklungen vor der Ford Ära

Generation 2 basierte auf der Volvo P2 Plattform. Sie wurde noch vor dem Einstieg von Ford entwickelt und diente als Basis für den V70, S60 und 80, XC90 und XC70. Mit dem Ende des ersten XC90 im Jahr 2014 verschwand sie wieder vom Markt, ihr Leben war nicht sonderlich lang. Der V70 könnte von daher in den Augen von Traditionalisten als ein letzter echter Volvo durchgehen.

Innovativ war der V70 II auf jeden Fall

Die Vorhang-Airbags waren damals eine Sensation, das WHIPS System zur Vermeidung eines Schleudertraumas auch. Innovationen festigen den Volvo Ruf, sichere Autos zu bauen. Praktisch war er noch dazu. Der steile Heckabschluss machte einen riesigen Stau- und Laderaum möglich. Da passte ein ganzes Leben rein, ein Umzug oder ein Urlaub mit der kompletten Familie.

Die zweite V70 Generation kam eben aus der Zeit, bevor die Volvos eitel wurden. 519.116 Exemplare wurden gebaut, der V70 war stets eine sehr schwedische Angelegenheit. Denn Schweden blieb im Grund immer sein Hauptmarkt, für eine gefühlte Ewigkeit war er das mit Abstand beliebteste Auto des Landes. Im Jahr 2007 wurde das Modell von der dritten V70 Generation abgelöst.

Mit Bildmaterial von Volvo Cars

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.